WordPress 2.5 ist da

… oder: Warum ich (noch) nicht upgrade.

Wordpress-LogoSeit ca. 24 Stunden ist nun die oft verschobene Version 2.5 der Blogsoftware WordPress erschienen. Im Moment gibts den Download nur als englischsprachige Version, die deutschsprachige Version wird in Kürze kommen.

Neue Features sind z. B. die Möglichkeit, mehrere Dateien auf einmal hochzuladen, eingebaute Bildergalerien, ein anpassbares Dashboard, zusätzliche Verschlüsselung der Passwörter in der Datenbank und bei den Cookies und einiges anderes, was von der Community gewünscht und vorgeschlagen wurde.

Da das ganze kein wirkliches Sicherheitsrelease, sondern eher eine neue "Feature-Version" ist, ist das Upgraden wohl eher optional als zwingend. Daher werde ich vorsichtshalber aber erstmal auf das Release 2.5.1 oder 2.5.2 warten bevor ein Upgrade bei meinen Blogs durchgeführt wird. Da dürften dann auch die ersten eventuell gefunden Lücken behoben sein.

Ähnliches:

Schreib nen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * gekenntzeichnet

*
* (Deine Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben)