InlineAds für Joomla 1.7

Nachdem ich nun fast verpennt hätte, dass es von meinem ursprünglichen Lieblings-CMS Joomla! inzwischen die Version 1.7 gibt, habe ich mich mal daran gemacht und das Plugin InlineAds for Joomla! für die Version 1.7 abgeändert.

Neu ist in dieser Version, dass man keine Section-IDs mehr ein- oder ausschließen kann (ist ja auch unnötig geworden, da man seit Joomla! 1.6 die Kategorien beliebig tief verschachteln kann). Ansonsten ist alles wie gehabt.

Bei Fragen einfach Kommentar hinterlassen :)

Update: Dank dem Hinweis von Greg wurde noch ein Fehler ausgebessert: Per default sind "gefährliche" Tags wie z. B. das script-Tag für die Plugin-Konfiguration deaktiviert. Die XML-Datei wurde entsprechend angepasst, so dass es nun trotzdem funktioniert. Ab sofort im Download daher: Version 2.0.1 für Joomla! 1.7.

Download Version 2.0.1

Ähnliches:

11 Kommentare

  1. Greg
    Posted 18. Oktober 2011 at 12:34 | Permalink

    Es arbeitet nicht mit Joomla 1.7.2

  2. micha
    Posted 18. Oktober 2011 at 14:08 | Permalink

    Hi Greg,

    was genau heißt das? Hast du das Plugin veröffentlicht? Hab es eben unter 1.7.2 getestet – klappt bei mir astrein.

  3. Greg
    Posted 18. Oktober 2011 at 14:54 | Permalink

    Entschuldigen fur Deutsch das ist Google translate :)

    wenn ich den AdSense-Code einfügen und klicken Sie auf Speichern alles verschwindet

    when I paste adsense code and click save all disappears

  4. micha
    Posted 18. Oktober 2011 at 15:43 | Permalink

    Hi Greg,

    maybe there is an error in the adsense code? If you want you can email me your website and I’ll have a look at it.

  5. Posted 29. November 2011 at 21:43 | Permalink

    Hallo, auch bei uns hat die integration gefunzt, obwohl wir absolute newbies sind. danke für die arbeit und guten ideen.

  6. Posted 16. Januar 2012 at 18:10 | Permalink

    Sehr hilfreich, so kommen selbst die Newbies ein wenig voran ;) Großes Lob an den Autor!

  7. Posted 6. März 2012 at 12:02 | Permalink

    Obgleich ich früher kein Joomla Freund war, haben mich die zahlreichen Plugins überzeugt, Joomla zu testen. Und meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Besonders toll ist die Tatsache, dass Joomla sehr intuitiv zu pflegen ist.

  8. Kevin Lauting
    Posted 7. März 2012 at 16:24 | Permalink

    Hört sich interessant an.

  9. Kopfschmerzen
    Posted 8. August 2012 at 01:06 | Permalink

    Es lauft bei mir uach nicht mit Joomla 1.7.2

  10. Lena
    Posted 23. August 2012 at 13:09 | Permalink

    Danke für diesen hilfreichen Hinweis. Bislang fand ich Joomla etwas kompliziert und anwenderunfreundlich. Aber in Zeiten von einfachen wordpress-Anwendungen steigt auch die Qualität von Joomla rapide.

  11. mathias
    Posted 16. November 2012 at 21:36 | Permalink

    grundsätzlich ist joomla eine tolle sache, allerdings in sachen individualität sehr eingeschränkt. für semi-professionelle anbieter aber empfehlenswert. alles ist in joomla sehr leicht erlernbar und einfach zu bedienen. deshalb ist es kein wunder, dass joomla so beliebt ist.

Schreib nen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * gekenntzeichnet

*
* (Deine Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben)