InlineAds für Joomla

Seit geraumer Zeit betreibe ich mehrere Joomla!-Seiten und habe bisher immer, wenn Werbung zwischen Intro und Fulltext angezeigt werden sollte, den Core geändert.

Das ganze ist natürlich blöd wenn Updates erscheinen, da die Änderung dann immer wieder gemacht werden muss. Auch gibt es keinen wirklichen Hook, bei dem man den Werbecode einfach reinhängen könnte.

Aber nun wurde doch noch ne Lösung gefunden und die Version 1.0 des Mambots InlineAds für Joomla! 1.0.x ist fertig.

Eine Version für Joomla! 1.5.x wird es in den nächsten Tagen geben.

Download InlineAds 1.0

Update: Nun steht auch die Version für Joomla! 1.5.x zum Download zur Verfügung.

Download InlineAds 1.5
Download InlineAds 1.5a (Modifikation von Heiko Kuehne: zusätzlicher Parameter "text-align")
Download InlineAds 1.6
Download InlineAds 1.7
Download InlineAds 1.8
Download InlineAds 1.9
Download InlineAds 2.0 (für Joomla! Version 1.7)

Ähnliches:

57 Kommentare

  1. Anonymous
    Posted 4. September 2008 at 04:26 | Permalink

    warum stirbst du nicht einfach mit deinem werbemüll?!!!

  2. Posted 4. September 2008 at 08:32 | Permalink

    Feines Plugin. Ich hab mir mal erlaubt, eine kleine Modifikation daran vorzunehmen. Damit ist es jetzt im Backend möglich, zusätzlich die Textausrichtung festzulegen. Das geänderte Plugin habe ich auf meiner Homepage zum Download bereitgestellt: http://kuehne24.de/downloads/inlineads_1.5.zip
    Vielleicht kannst Du die Modifikation ja übernehmen.

    Übrigens: Das Plugin ist ja nicht nur für Werbung gut, jeder andere Code / Text kann damit eingefügt werden. (Soviel zum ersten anonymen! Kommentar)

  3. micha
    Posted 4. September 2008 at 13:25 | Permalink

    Danke Heiko, werde ich mit aufnehmen.

    An den Anonymen: Um dich zu ärgern ;)

  4. Posted 8. September 2008 at 21:30 | Permalink

    Gutes Plugin. Danke dafür!
    Einige Dinge fehlen mir jedoch:
    – Begrenzung auf Bereiche/Kategorien (soll bei mir nur in den News stehen)
    – Zusatz “Anzeige” sollte vorhanden sein. Anzeigen müssen ja gekennzeichnet werden.
    – Einrichtung einer Rotation wäre super. Man kann natürlich den Code von Google oder einem anderen Partner einfügen, aber wenn man eigene Banner einfügen möchte, muss man es anders lösen.

    Einfügen von Google Code haut bei mir übrigens nicht hin. Bekomme da nur einen leeren Kasten zu Gesicht. Amazon hingegen klappt.

  5. micha
    Posted 8. September 2008 at 21:36 | Permalink

    Hallo Dennis,

    das mit den Kategorien werd ich für zukünftige Releases mit im Hinterkopf behalten.

    Den Zusatz “Anzeige” kannst du ja selbst einfach über den Code setzen, es kann ja beliebiger HTML-Code eingefügt werden.

    Kommt beim Adsense-Code eine Fehlermeldung? Oder hast du ne Beispielseite?

  6. Posted 9. September 2008 at 14:26 | Permalink

    Mittlerweile werden die Google Anzeigen auch angezeigt. Ich habe gestern nach der Erstellung der Anzeige nicht lang genug abgewartet. Anzeige war erst nach ca. 30 Minuten da.

  7. micha
    Posted 9. September 2008 at 16:48 | Permalink

    Da liegts an Google – vermutlich hattest du vorher noch keine Anzeigen auf der gleichen Seite?

  8. Posted 10. September 2008 at 14:49 | Permalink

    Ja richtig, das meinte ich auch damit:). Google hatte da einfach noch keine Anzeigen drin.

  9. Posted 28. September 2008 at 00:30 | Permalink

    wie benutze ich das plugin, ich mein was muss ich eintragen als parameter so wie {}

    grüsse

  10. micha
    Posted 28. September 2008 at 09:14 | Permalink

    Hi Alan,

    nachdem das Plugin installiert wurde, kannst du die Parameter wie bei jedem anderen Plugin einfach ändern, indem du auf den Namen klickst.

  11. Posted 2. November 2008 at 10:51 | Permalink

    So far, I looking for this plugin. And now, I get it. Big thank buddy….

  12. Posted 16. Dezember 2008 at 12:13 | Permalink

    Good plugin i was looking for my website!

  13. Sven
    Posted 14. Januar 2009 at 10:11 | Permalink

    habe ich es richtig verstanden, dass wenn ich in diesem Plugin etwas eintrage, dieses in jedem Kontent zwischen Into- und Fulltext erscheint?
    Ich kann also nicht je Kontent (Artikel) die Werbung steuern?
    Wenn ich also Werbung für ein auto habe, kommt das auch im Artikel für Bockwurst vor?

    Gruß

    Sven

  14. micha
    Posted 14. Januar 2009 at 10:13 | Permalink

    Hallo Sven,

    genau so sieht es aus. Eine Steuerung je Kategorie oder Section gibt es derzeit noch nicht.

    Grüße
    Micha

  15. Emanuel
    Posted 27. Februar 2009 at 16:14 | Permalink

    Sehr praktisch, danke! Optimal wäre es, wenn man die Werte für padding/margin an den Kanten separat einstellen könnte (damit das Banner Abstand zum Absatz davor und danach hat, aber links und rechts bündig mit der Textspalte abschließt).

    Grüße, Emanuel

  16. Posted 17. März 2009 at 20:37 | Permalink

    Thank you very much :D This is very good plugin .D

  17. Posted 15. April 2009 at 01:55 | Permalink

    Von mir auch ein Danke! Schön wäre es noch wenn man damit die Werbung alle X Wörter anzeigen könnte…

  18. Posted 22. August 2009 at 17:43 | Permalink

    Thanks for this great plugin. Is there any way to show the plugin after the fulltext or maybe even in the article? If this is possible can you please tell me how?

  19. Posted 23. August 2009 at 13:02 | Permalink

    This is the best adsense mambots/plugins for joomla i’ve ever seen. Thanks!

  20. Posted 7. September 2009 at 03:15 | Permalink

    not update for a very long time

  21. Posted 9. September 2009 at 13:58 | Permalink

    Hi there,

    I don’t understand German but I am looking for the Google adsense Mambot, not the module…I need this for a Joomla 1.0 site, does anybody know where I can get it?

    Thanks
    info (at) anonsolutions.com

  22. micha
    Posted 9. September 2009 at 14:04 | Permalink

    Hi there,

    you can also use this one for Google Adsense.
    Just click on “Download InlineAds 1.0″ for the Joomla 1.0.x version.

  23. Pattaya
    Posted 9. September 2009 at 16:22 | Permalink

    If anybody also interested I found the adsense mambot on one of my sites. Is it ok for me to put a link to it from this discussion?

  24. Posted 5. Oktober 2009 at 19:45 | Permalink

    Ich habe das Plugin eingebunden und es funktioniert auch einwandfrei. Es scheint nur leider ein anderes Plugin außer gefecht zu setzen. JoomSlide wird mit aktivierten InlineAds nicht ausgeführt.

  25. Posted 5. November 2009 at 23:31 | Permalink

    Hallo, ähnliches Problem bei mir. Sobald ich das Plugin aktiviere, funkioniert das “Quickdown”-Plugin von Remository nicht mehr! Schade! Hätte gern beide Plugs…

  26. micha
    Posted 6. November 2009 at 14:10 | Permalink

    Kay, versuch mal ob es klappt, wenn du die Reihenfolge der Plugins veränderst.

  27. Posted 2. Januar 2010 at 02:33 | Permalink

    liest sich gut, werde ich an meiner neuen joomla-seite mal ausprobiern, danke

  28. Posted 21. Januar 2010 at 16:28 | Permalink

    Thank you very much for your effort and this nice plugin.
    I introduced it on my website:
    http://www.drmiri.com/computer/web-design/64-inline-google-ads-for-joomla-website
    If you make any update please inform me.
    Yours,
    Miri

  29. micha
    Posted 22. Januar 2010 at 01:17 | Permalink

    Thanks for your support Miri. Will let you know about updates :-)

  30. Posted 26. Oktober 2010 at 16:19 | Permalink

    I have a problem with your plugin. I works fine, but my other plugins like multiads, and jomcomment doesent work with it…
    What can I do?

  31. micha
    Posted 26. Oktober 2010 at 16:21 | Permalink

    Sometimes it helps when you change the sort order of the plugins in the backend. Please let me know if it works.

  32. Posted 22. November 2010 at 21:12 | Permalink

    Hi Micha, thanx for good plugin :) i use version for both joomla versions, but now archives likes a damaged.

  33. micha
    Posted 22. November 2010 at 21:16 | Permalink

    Hi Kirill,

    what exactly doesn’t work?

  34. Kirill
    Posted 22. November 2010 at 22:36 | Permalink

    When i trying to open archive in program WinRAR or 7Z becomes the message “The archive is either in unknown format or damaged”.

  35. micha
    Posted 24. November 2010 at 01:11 | Permalink

    Hi Kirill,

    Thanks for this hint. Should be working fine now.

  36. guum
    Posted 2. Januar 2011 at 21:08 | Permalink

    Hallo. Ich habe eine J 1.0 Website. Leider kann ich nicht auf J 1.5 aktualisieren wie eigentlich viele viele anderen… So ein Plugin (Mambot) ist Gold Wert, ich habe es erst gerade gefunden. Kategorien und Sektionen lassen sich in die J 1.0 Version nicht ausschlißen: wäre schwer das auch hier zu implementieren? Gruß

  37. micha
    Posted 11. Januar 2011 at 01:12 | Permalink

    Ich habs mal mit eingebaut. Download hier:
    http://www.mantrag.com/?dl=mosinlineads_1.1.zip

  38. guum
    Posted 26. April 2011 at 21:51 | Permalink

    Ich komme endlich vorbei, ich hab den Link einfach verloren. Vielen Dank! ich werde gleich aktualisieren. Gruß

  39. Alex
    Posted 14. Mai 2011 at 19:37 | Permalink

    Thanks for a plug-in! This best decision for adsense blocks in article body insertion.

  40. Chetan
    Posted 3. Juni 2011 at 00:41 | Permalink

    First of all… a great idea though. although the functionality is little simple.

    i have a suggestion and may be you can release this something in future…
    for some pages of our website like About us or Contact us, We don’t want the ads to appear under content… there is a no way we can disable this plugin for a particular article… but there should be, for example if inside the artilce we write {InlineAds off} it won’t execute on that page. take the email cloaking (default) joomla plugin as an example

  41. micha
    Posted 3. Juni 2011 at 12:10 | Permalink

    Hi Chetan,

    you can exclude articles in version 1.8.

  42. Chetan
    Posted 6. Juni 2011 at 13:26 | Permalink

    one more question… We want the plugin to execute right before the article title stars… but some of the articles have the intro text and some of them don’t and this only works on the one which have the intro text… Upon looking into your php file around line 128-129 [code]$row->text = $adscode . chr(13).chr(13) . $row->introtext . $row->fulltext;[/code]

    i removed the introtext and i still can’t have it before full text… any tips?

  43. micha
    Posted 6. Juni 2011 at 15:14 | Permalink

    You can try changing this line:

    if ( $adscode_raw != ” && isset( $row->metadata ) && !empty($row->fulltext) ) {

    to that:

    if ( true ) {

  44. Chetan
    Posted 10. Juni 2011 at 19:26 | Permalink

    that worked like a charm…. one more question.

    now, i have customized this to display a title and then a little more and more like a module.

    so, it display a title, ad and then some facebook code which i have customized.

    i want the title to be different for category id 2 and rest of them can have the same.

    any tips real quick?

    Thanks

  45. Chetan
    Posted 10. Juni 2011 at 22:51 | Permalink

    Is there a way this should only execute on the article page and not the category, blog or frontage view???

  46. micha
    Posted 16. Juni 2011 at 09:43 | Permalink

    Hi Chetan,

    answer to your first question:

    You need to disable the module title and change the inlineads.php file. Change the line:

    $adscode .= ‘”>’ . $array_codes[rand(0, count($array_codes)-1)] . ‘</div>';

    to this:

    $adscode .= ‘”>';
    if( $row->catid == 2 ) {
    $adscode .= ‘Headline 2′;
    } else {
    $adscode .= ‘Headline 1′;
    }
    $adscode .= $array_codes[rand(0, count($array_codes)-1)] . ‘</div>';

  47. micha
    Posted 16. Juni 2011 at 09:46 | Permalink

    Answer to your second question:

    Above the following line:

    $plugin = & JPluginHelper::getPlugin(‘content’, ‘inlineads’ );

    you need to add this:

    if(!($_REQUEST['view'] == ‘article’)) return;

  48. Chetan
    Posted 18. Juni 2011 at 15:55 | Permalink

    The first one worked perfect… however, i can get it work for only the article view.

  49. Chetan
    Posted 18. Juni 2011 at 16:01 | Permalink

    I did noticed there is a bug in there though.

    on the site i am building… we are using the intro text on the category, section and frontpage level and then the full article which is on the article page.

    the problem this plugin has is… it also displays the intro text on the full article view… even-though we had it hidden.
    Make sense???

    i modified the code according and removed intro text and it worked… at the end.

    $row->text = $adscode . chr(13).chr(13) . $row->fulltext;

    thanks.

  50. micha
    Posted 18. Juni 2011 at 18:47 | Permalink

    Hi Chetan,

    does it work with the article view or not?

    Thanks for the bug report – I have changed the code and will upload version 1.9 in a few minutes :)

  51. Chetan
    Posted 18. Juni 2011 at 20:14 | Permalink

    it does not work with the article view.

  52. micha
    Posted 18. Juni 2011 at 20:31 | Permalink

    Ok, then you can remove this line that wrote above and try changing this:
    if ( $adscode_raw != ” && isset( $row->metadata ) && !empty($row->fulltext) ) {
    [please note: you change this already to if(true)]

    to that:
    if( JRequest::getVar(‘view’) == ‘article’ ) {

    Sorry for the chaos…

  53. Chetan
    Posted 18. Juni 2011 at 20:55 | Permalink

    alright… i added this code.
    if( JRequest::getVar(‘view’) == ‘article’ ) {
    at the starting of the file and added “}” at the end of the file.

    worked.

  54. Frodo
    Posted 4. Juli 2011 at 12:28 | Permalink

    Super Plugin! Genau was ich schon lange gesucht hatte! Viiiiielen Dank!

    Wie kann ich zwei Werbebanner an zwei verschiedenen Positionen zeigen lassen? Ich möchte den ersten GoogleAds-Textblock nach dem Introtext und den zweiten nach dem Fulltext zeigen lassen. Geht das irgendwie?

  55. Posted 26. September 2011 at 13:23 | Permalink

    Vielen Dank für dieses Plugin. Gibt es das schon für die neueste Joomla Version (1.7)?

  56. micha
    Posted 27. September 2011 at 21:45 | Permalink

    Hallo Ralf, für Joomla 1.7 gibts jetzt die aktualisierte Version (also Version 2.0 des Plugins).

  57. Christoph
    Posted 15. April 2012 at 06:29 | Permalink

    Genial! Vielen, vielen, vielen Dank! Ich habe so lange herumexperimentiert und nach einer Möglichkeit gesucht es genau so umzusetzen! Perfekt! Danke nochmals! :-)

5 Trackbacks

  1. [...] einbinden möchte, sollte sich einmal das Joomla Plugin InlineAds anschauen.Nach dem das Plugin InlineAds geladen und installiert wurde, muss die Werbung noch im Plugin gespeichert werden. Dazu in die [...]

  2. By great advertising ideas on 5. Oktober 2012 at 16:26

    great advertising ideas…

    InlineAds für Joomla – mantrag.com…

  3. By sell iphone for cash on 30. Oktober 2012 at 09:41

    sell iphone for cash…

    InlineAds für Joomla – mantrag.com…

  4. By Rabatt November 2012 on 17. November 2012 at 17:25

    Rabatt November 2012…

    InlineAds für Joomla – mantrag.com…

  5. By Lebensberatung on 4. Dezember 2012 at 23:08

    Lebensberatung…

    InlineAds für Joomla – mantrag.com…

Schreib nen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * gekenntzeichnet

*
* (Deine Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben)